{Rezension} Soul Seeker - Das Echo des Bösen

|...| |

Soul Seeker - Das Echo des Bösen

Soul Seekers - Echo
Geschrieben von Alyson Noël
aus dem Englischen von Ariane Böckler   

417 Seiten
17,99€



Inhalt:
Daire Santos hat ihr Schicksal als Soul Seeker angenommen und damit nicht nur das Leben ihrer Großmutter gerettet, sondern auch deren Seele. Aber der Preis dafür war hoch: Die Erzfeinde der Soul Seeker haben sich nämlich einen Zugang zur Unterwelt verschaffen können. Es ist eine mächtige Familie, deren Mitglieder allesamt magische Kräfte besitzen. Ihr größtes Ziel ist es, die verlorenen Seelen ihrer furchterregendsten Vorfahren zurückzubringen, um ihren Einfluss zu vergrößern. Daire und ihr Freund Dace müssen alles tun, um sie aufzuhalten, damit das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse nicht zerstört wird. Diesmal steht allerdings noch mehr auf dem Spiel als nur eine Seele. Denn es geht nicht nur um ihre kleine Stadt Enchantment in New Mexiko, diesmal könnte die ganze Welt von den dunklen Mächten überschattet werden …
 





Woher hab ich das Buch:  
Aus der Bücherei (wie viele andere Bücher :D)

Wissenswertes: 
"Soul Seeker - Das Echo des Bösen" ist der zweite von insgesamt vier Bänden.

Meine Meinung:
Daire hat große Feinde bekommen, nachdem sie ihre Großmutter gerettet hat. Denn die Rettung ihrer Großmutter bedeutete, dass Feinde der Soul Seeker Zugang zur Unterwelt erhalten. Zum Glück ist Dace auf Daires Seite. Die beiden haben es nicht leicht, sich gegen das Böse zu stellen und wieder ein Gleichgewicht zwischen Gut und Böse herzustellen. Sie versuchen jedoch alles, denn das Wohl der ganzen Welt steht auf dem Spiel. Doch was führt Cade im Schilde?

Dieses Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Daire und Dace geschrieben, was ich teilweise sehr interessant fand.


"Soul Seeker - Das Echo des Bösen" ist die Fortsetzung von "Soul Seeker - Vom Schicksal bestimmt" und auch hier war ich total begeistert. 

Doch als ich Soul Seeker - Das Echo des Bösen fertiggelesen hatte, hab ich mich total geärgert, dass es in der Bücherei nur die ersten beiden Teile gibt. Da ist nämlich ein Cliffhanger und ich glaube, ihr wisst, wie das ist, wenn man mitten in einer Reihe ist und nicht mehr weiterlesen kann (weil man das Buch nicht hat) :D. 

Also auch hier die Warnung: Lieber gleich alle vier Bände bereithalten, wenn man das Buch liest =). 

Das Echo des Bösen finde ich genauso gut, wie den ersten Teil dieser Reihe.

Alle Soul-Seeker-Bände:
1. Vom Schicksal bestimmt
2. Das Echo des Bösen
3. Im Namen des Sehers
4. Licht am Horizont

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen