{Review} Kennt ihr schon Skoobe?

|...| |
Hey ihr Lieben!

Wie viele andere Buchblogger durfte auch ich die App Skoobe testen. Heute werde ich euch diese App vorstellen und vielleicht findet der ein oder andere Gefallen daran. Achja, ich habe übrigens auch einen Code mit dem ihr Skoobe kostenlos testen könnt :)

Viele von euch wissen bestimmt schon, dass Skoobe rückwärts gelesen ebooks heißt. Wenn man nicht gerade einen Code hat, mit dem man Skoobe kostenlos nutzen kann, kostet es etwas. Es gibt hierbei drei Tarife:




Mir reicht Basic vollkommen, da ich bloß ein fähiges Gerät habe, und ich im Urlaub dauerhaft WLAN hatte.


Das Programm ist sehr übersichtilich aufgebaut und ich habe mich gleich zurecht gefunden. Bei Mein Skoobe kann man auf die zuletzt geöffneten Bücher zurückgreifen, ebenso auf die Zurückgegebenen oder die Lieblingsbücher. Außerdem gibt es eine Merkliste, da man bei dem Tarif Basic nur 3 Bücher gleichzeitig lesen kann.

Bei der Startseite gibt es die Option auf Mein Skoobe zu tippen, auf die neuesten Bücher dieser Woche oder die "Richtung", die man lesen möchte, sei es Belletristik, Sachbücher, Ratgeber, Kinder & Jugend oder Internationale.

Die Bücherauswahl ist ziemlich groß. Es gibt immer wieder Updates, bei denen Bücher hinzugefügt werden oder Fehler korrigiert werden. Außerdem kann man den Lesehintergrund verändern. Man kann wählen zwischen Weiß, Beige und Schwarz. Allerdings ist bei Schwarz die Schrift weiß. Man kann außeredm die Schriftgröße ändern, die Schrift und Seiten markieren.

Ich habe Skoobe im Urlaub genutzt, da ich nicht so viele Bücher hatte, die ich mitnehmen konnte und die Bücherkiste auch schon voll war. Da kam mir Skoobe gerade recht.

Was ich im Urlaub auf Skoobe gelesen habe (mit Klick aufs Cover geht es zum jeweiligen Verlag):

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Wenn-ich-bleibe-Roman/Gayle-Forman/e462578.rhd
Sehr berührend.
http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Nur-diese-eine-Nacht-Roman/Gayle-Forman/e462580.rhd
Genauso gut wie der erste Band.
Teilweise ziemlich traurig, aber dennoch sehr schön.
Ziemlich lustig, ein tolles Buch für den Sommer.
http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Bevor-ich-sterbe-Roman/Jenny-Downham/e297295.rhd
Auch sehr traurig. Trotzdem richtig toll.

https://www.luebbe.de/boje/buecher/jugendbuecher/tausend-mal-gedenk-ich-dein/id_2776310
Zum Ende hin etwas gruselig - wegen der Auflösung - aber ein sehr guter Thriller.
http://www.randomhouse.de/Paperback/Ich-kam-mit-dem-Wuestenwind-Wie-mein-Traum-vom-Tanzen-wahr-wurde/Michaela-DePrince/e462644.rhd
Dieses Buch sollte jeder gelesen haben! Gänsehaut pur.


Diese Bücher sind alle ziemlich toll und ich will jedes gedruckt in den Händen halten. Damit ich sagen kann: "Dieses Buch, das ist sooo toll. Ich hab's im Regal stehen!"







Was mir gefehlt hat, war das Gefühl ein Buch in der Hand zu halten. Das liegt zwar nicht an Skoobe, aber das ist einer meiner Gründe, warum eBooks gedruckte Bücher nicht ersetzen können. Jedoch steht unten auf dem Display bei Skoobe immer, wie viele Seiten in diesem Kapitel noch zu lesen sind. Das ist sehr praktisch.

Skoobe ist eine sehr gute und günstige App Bücher zu lesen. Man zahlt monatlich 9,99€ (Basic) und kann so viele Bücher lesen wie man will. Hauptvoraussetzung damit man Skoobe nutzen kann, ist Internetverbindung und ein Android-basiertes Gerät oder eines mit iOS (5.0 oder neuer).

Diese App ist richtig toll. Ich werde sie trotzdem nicht weiter nutzen, weil wir kein WLAN haben (tja, Pustekuchen!). Ich kann sie jedoch nur allen empfehlen, denn: Ob man sich ein Buch für 10€ kauft oder einen Monat lang ganz viele tolle Bücher liest, ist ein großer Unterschied.

Natürlich habe ich einen Code für euch, mit dem ihr Skoobe 30 Tage lang kostenlos testen könnt:

MGMPRMHKW

Ladet euch Skoobe herunter, geht auf "Code einlösen" und gebt diesen Code ein. Viel Lesevergnügen :)

Hier noch ein herzliches Dankeschön, dass ich Skoobe 30 Tage lang kostenlos testen durfte.

Eure Mila :)

Kommentare:

  1. Skoobe ist wirklich eine tolle Alternative, aber gedruckte Bücher sind natürlich nicht zu toppen... Toll, dass du nun auch Tausend Mal gedenk ich dein gelesen hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind halt mit "normalen" Büchern aufgewachsen - da kann man noch so viel von Ebooks schwärmen :D

      Am Ende war es soo gruselig! Wegen der Auflösung und so. Huaah - Gänsehaut :D

      Löschen
  2. Hallo und guten Tag,

    Danke für Deine Einschätzung über Skoobe. Aber ich habe nur ein Internet zur Verfügung und kann daher nichts mit Apps usw. machen.

    Aber egal, sicherlich eine interessante und gute Sache für Leseratten.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben auch kein WLAN :P

      Das ist es!

      Löschen
  3. Hi Mila, ich galueb, ich bin eine der ersten Skoobeleserinnen...möchte das Portal nicht mehr missen, da es hier auf Zypern wenig Möglichkeiten gibt, deutsche Bücher einzukaufen

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings. Meine Freundin war mal im Urlaub (auf den Seychellen, glaub ich) und die ist bestimmt 2 Stunden durch die Stadt gelaufen, bis sie einen Laden mit deutschen Büchern gefunden hat. Allerdings war das Buch, das sie gekauft hat, anscheinend auch nicht sooo toll. Ein bisschen komisch soll es gewesen sein :P

      LG Mila

      Löschen
  4. Unsere Bücherei bietet den gleichen Dienst kostenlos an. Welchen Vorteil hat Skoobe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass es auch Leute nutzen können, die nicht bei euch in der Bücherei sind.

      Löschen