{Rezension} Lissa Price: Starters | Enders

|...| 8 Kommentare |
Starters | Enders
Geschrieben von Lissa Price
Übersetzt von Birgit Reß-Bohusch
752 Seiten
Kartoniert
Preis: 15,00€
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 09. März 2015

Inhalt:
Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe zahlreiche Erwachsenenleben vernichtet hat. Und in der die jungen Menschen einer scheinbar ausweglosen Armut verfallen. Die einzige Möglichkeit für die jugendlichen Starters an Geld zu kommen, ist ein mysteriöses Institut, in dem sie gegen Geld ihre Körper verleihen können. Das Bewusstsein des alten Menschen übernimmt den jungen Körper für eine Zeit, um wieder jung zu sein. Doch bei Callie geht es schief: Sie erwacht, bevor sie erwachen darf – in einem Leben, das ihr völlig unbekannt ist. Anstelle ihrer reichen Mieterin bewohnt sie eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Bald aber findet sie heraus, dass ihr Körper zu einem geheimen Zweck gemietet wurde – um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ... (Piper)

{Rezension} Rowan Coleman: Einfach unvergesslich

|...| 14 Kommentare |
Einfach unvergesslich
The Memory Book
Geschrieben von Rowan Coleman
Übersetzt von Marieke Keimburger
416 Seiten
Kartoniert
Preis: 14,99€
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 10. November 2014

Inhalt:
Neuerdings weiß Claire nicht mehr, welcher Schuh zu welchem Fuß gehört. Oder wie das orangefarbene Gemüse heißt, das auf dem Herd köchelt. Und manchmal geht sie im Pyjama spazieren. Sie weiß, dass das nicht normal ist. Doch das Leben ist zu kurz, um Trübsal zu blasen. Und so schreibt sie, noch bevor die letzte Erinnerung verblasst, all die großen und kleinen Momente der vergangenen Jahre nieder. Wohl wissend, dass diese Gedankenschnipsel schon bald das Einzige sein werden, was ihrer Familie von ihr bleibt. Dabei gibt es noch so viel zu erledigen: Sie muss sich mit ihrer Tochter versöhnen und ihrem Mann zeigen, wie sie die Lieblingslasagne ihrer Kinder zubereitet. Sie muss ein letztes Mal leben, frei sein, sich vielleicht auch neu verlieben. Denn das Leben ist eine Wundertüte. Und wenn die Zeit davonrennt, ist jede Minute kostbar. (Piper)

{Rezension} Adriana Popescu: Versehentlich verliebt

|...| 20 Kommentare |
Heute habe ich mal wieder das Kleinkind in mir entdeckt! Ich habe extra den Playmobil-Flughafen aufgebaut (und gemerkt, dass es etwas Beruhigendes an sicht hat, die Teile zusammenzustecken), um einige Szenen aus dem Buch nachzufotografieren. Die besten Fotos seht ihr in der Rezension!

Versehentlich verliebt
Geschrieben von Adriana Popescu
224 Seiten
Kartoniert
Preis: 8,99€
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 10. November 2014

>>Vor einigen Jahren wusste sie [die Fast-Schwägerin von Pippa] nicht einmal, dass man Rehe essen kann, und zeigte ernsthaft beunruhigende Wissenslücken im Fachbereich Biologie auf: "Rehe...", ich zitiere sie hier wörtlich, "... das sind doch diese Pferde mit Geweih".<< (S. 13)
 

Inhalt:
Auf dem Weg nach Berlin bleibt die Reisebuchlektorin Pippa am Stuttgarter Flughafen hängen – und das ausgerechnet über die Feiertage! In der überfüllten Wartehalle lernt sie den ebenfalls gestrandeten Lukas aus Hamburg kennen, und schon bald erwärmt sein frecher Charme ihr chronisch gebrochenes Herz. Dann passiert es: Bevor Pippa es verhindern kann, hat sie sich versehentlich verliebt. Doch wohin geht die Reise für die beiden? Heute noch? Oder erst morgen? Denn der nächste Abflug kommt bestimmt … (Piper)