I lava you! {Hausbesprechung/Musiksalon}

|...| |
Vielleicht habt ihr meinen Vorsatz für das neue Jahr schon bemerkt - ich möchte monatlich ein Interview, ein DIY/Rezept und mindestens zwei (eigentlich lieber vier bis fünf) Rezensionen veröffentlichen. Ich will regelmäßiger bloggen und binde nun deshalb ein paar meiner Leidenschaften in den Blog mit ein. Das sind also Bücher, Kreatives, Gebackenes und Gekochtes – und nun gibt es noch eine neue Kategorie, die Musik. In der großen weiten Welt gibt es so viel Musik, dass ich jeweils das Lied, das bei mir im vergangenen Monat in Dauerschleife gelaufen ist/mich besonders beschäftigt hat/empfehlenswert oder wie auch immer toll ist, mit euch teilen werde. Diese Reihe wird der "Musiksalon" sein und immer am letzten Tag des Monats erscheinen. Viel Spaß mit dem heutigen bezaubernden Lied!


Beim Erinnern an die warme Sommerzeit schwelgte ich ein wenig in der Vergangenheit. Okay, das klingt jetzt ein wenig überzogen, was ich damit sagen wollte: Mir ist irgendwann die letzte Schulwoche vom vorigen Schuljahr eingefallen. Wir hatten da einen Kinotag, an dem einige Filme nur für unsere Schule gezeigt wurden. Jede Schülerin konnte sich aus dieser Auswahl einen Film aussuchen. Ich wollte eigentlich einen Film für Jugendliche ansehen, zu diesem hatten sich aber zu wenige angemeldet und ich musste mich umentscheiden und so habe ich dann "Alles steht Kopf" ausgesucht. Bevor dieser aber losgeht, kommt immer noch der Kurzfilm "Lava".

Es geht um einen Vulkan im Meer, der es leid war, allein zu sein und er wünscht sich eine Gefährtin. Er singt dies die ganze Zeit und singt und singt und gibt schon die Hoffnung auf. Was dann passiert, sollt ihr selbst hören.


Warum ich ausgerechnet dieses Lied als meinen Ohrwurm des Monats ausgewählt habe, ist nicht schwer zu erklären. Zum einen ist die Geschichte megaschön und ich bin sicher, dass ich nicht die Einzige mit Gänsehaut im Kino war. Zum anderen habe ich es im vergangen Monat daheim und in der Schule wirklich die ganze Zeit gesungen und gehört und auf "Repeat" gedrückt. Ich hätte euch zu gerne den Originalfilm gezeigt, aber den gibt es leider nirgends im Internet. Dieses Cover von Maik Baum und Kim Leitinger ist aber mindestens genauso toll, musikalisch finde ich es sogar besser als das Original. Auch während ich diesen Post schreibe, läuft "I Lava you" im Hintergrund in Dauerschleife und es zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Ich wette, euch geht es genauso, denn es ist wirklich ein Gute-Laune-Lied, welches einen direkt in Urlaubsstimmung versetzt.

Viel Spaß beim Repeaten und Mitsingen!😊


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen