Das Haus der bunten Bücher

{Rezension} Sarah Crossan: EINS

| | 6 Kommentare |

Ich habe eine tolle Rezension zu EINS gelesen und es kurzerhand als Rezensionsexemplar angefragt und prompt lag es auch schon in meinem Briefkasten.

EINS // Geschrieben von Sarah Crossan // Aus dem Englischen von Cordula Setsman // 424 Seiten // Hardcover // Preis: 16,90 // Mixtvision Verlag // Erscheinungsdatum: 29. Januar 2016
Tippi und Grace sind Zwillinge. Schwestern, die enger miteinander verbunden sind, als andere Geschwister. Sie sind an der Hüfte zusammengewachsen und teilen sich einige innere Organe. Doch nicht nur körperlich sind sie eine Einehit - sie sind Seelenverwandte und ihre Herzen schlagen buchstäblich füreinander (Klappentext).

{Rezension} Kevin Brooks: iBoy

| | 7 Kommentare |

Diese Black Edition ist bei uns schon länger da gewesen, weil meine Schwester das mal zu Weihnachten geschenkt bekommen hat. Jetzt habe ich auch zu diesem Buch gegriffen, denn die Story klingt richtig gut!

iBoy // Geschrieben von Kevin Brooks // Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn // 320 Seiten // Klappenbroschur // Preis: 8,95 // Verlag: dtv // Erscheinungsdatum: 1. September 2013
Eben war Tom noch ein ganz normaler Junge. Jetzt ist er iBoy - ein Superheld, allwissend und unbesiegbar. Ein iPhone hat seinen Schädel zertrümmert und ist mit seinem Gehirn eine Verbindung eingegangen, die es Tom erlaubt, jede Sekunde online zu sein und sich in alle Datenbanken der Welt zu hacken. Mit seiner iHaut als Schutzpanzer und den Elektroschocks, die er austeilt, ist er den Typen gewachsen, die sein Viertel terrorisieren und Lucy überfallen haben, in die er verliebt ist. Für Tom zählt nur eins: Er will den Überfall auf Lucy rächen und sie beschützen - mit allen Mitteln. Aber sein Rachefeldzug bringt Lucy in tödliche Gefahr. Um sie zu retten, braucht es mehr als seine iBoy-Kräfte …(dtv)

Blumen für Das Haus der bunten Bücher

| | 16 Kommentare |


Hey ihr Bücherwürmer!

Anfang Januar hat meine Schwester zu mir gesagt: "Du, Mila, die Junge Presse Bayern e.V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Münchner Merkur einen Blogwettbewerb, da kann man ein einwöchiges Praktikum in der Redaktion von Münchner Merkur, ein Tagesseminar beim Münchner Merkur oder einen Workshop von der Medienakademie für die Schülerzeitung gewinnen. Es ist zwar ein Schülerzeitungswebsitewettbewerb, aber mach mal mit!"

{Rezension} Marie-Aude Murail: Simpel

| | 4 Kommentare |

Auch Simpel habe ich in der Black Edition beim Räumungsverkauf von Club Bertelsmann mitbestellt, denn es ist mir schon mehrfach empfohlen worden.




Simpel // Geschrieben von Marie-Aude Murail // Aus dem Französischen von Tobias Scheffel // 304 Seiten // Klappenbroschur // Preis: 7,95 // Verlag: fischerverlage // Erscheinungsdatum: 4. März 2013 (12. Mai 2014)
Der 17-jährige Colbert und sein Bruder Barnabé sind auf der Suche nach einer Wohnung und stellen sich in einer Studenten-WG vor. Grundsätzlich wäre das kein Problem, wenn Barnabé, genannt Simpel, mit seinen 22 Jahren nicht auf der geistigen Entwicklungsstufe eines dreijährigen Kindes stehen würde. Doch die beiden wollen zusammen bleiben, sonst müsste Simpel in ein Heim, und so überzeugen die beiden Brüder die WG-Bewohner, sie aufzunehmen. (fischerverlage)

{Rezension} Laurie Frankel: Der Algorithmus der Liebe

| | 6 Kommentare |

Als Club Bertelsmann einen Räumungsverkauf gemacht hat und die Artikel drastisch heruntergesetzt hat, habe ich nicht lange gefackelt und mir die Bücher, die toll klingen und wenig kosten, gekauft. Der Algorithmus der Liebe war auch dabei.

Der Algorithmus der Liebe ( Für jetzt und immer und danach) // Geschrieben von Laurie Frankel // Aus dem Amerikanischen von Verena Kilchling // 414 Seiten // Klappenbroschur // Preis: 9,99€ // Verlag: Heyne // Erscheinungsdatum: 4. März 2013 (12. Mai 2014)
Mithilfe seines Computerprogramms hat Sam sie gefunden: seine Traumfrau. Als deren Großmutter stirbt, will er sie trösten und lässt per Rechner aus alten E-Mails der Oma neue Nachrichten generieren. Meredith ist begeistert und will anderen ebenfalls die Möglichkeit bieten, so mit geliebten Verstorbenen in Kontakt zu bleiben. (fischerverlage)

{New Challenge} The Creative Book Challenge by DHDBB and Cakebooks

| | 23 Kommentare |

Hallo ihr Lieben!

Lena von Cakebooks und ich haben uns entschlossen, dieses Jahr eine Challenge anzubieten. Wir sind beide ganz kreative Mädels, die gerne backen, lesen und basteln. Darum ist die Creative Book Challenge entstanden (CBC).


Am Ende gibt es natürlich etwas zu gewinnen - was, erfahrt ihr unten ;).

{Lesenacht} Bei Rainbow | Updatepost

| | 20 Kommentare |

Hey ihr!

Heute mache ich mal wieder bei einer Lesenacht mit! Veranstaltet wird diese bei Michelle und eigentlich hat sie schon um 18 Uhr angefangen, aber ich dachte mir jetzt so ganz spontan: Hey, wieso nicht? Und so sitze ich hier mit meinen Sternsingersüßigkeiten und einem Buch bewaffnet und schreibe den Updatepost :)

http://walkingaboutrainbows.blogspot.de/2016/01/lesenacht-update-post.html
Klick aufs Bild, um zu Michelle zu kommen :)

Ich beantworte aber trotzdem noch die Fragen von 18 Uhr und 19 Uhr (geschrieben um 20:01):

18 Uhr
WELCHES BUCH LIEST DU HEUTE?
WAS HAT DICH DAZU GEBRACHT, DIESES BUCH AUSZUWÄHLEN?
Ich lese Der Algorithmus der Liebe von Laurie Frankel, was ich schon angefangen habe und ungefähr bei der Hälfte bin.
Um 20:51 hinzugefügt ^^

Mithilfe eines Computers hat Sam seine Traumfrau Meredith gefunden. Als deren Oma Livvie stirbt, versucht er sie zu trösten: Er lässt seinen Rechner aus alten E-Mails von Livvie eine neue Nachricht generieren, wie die Oma sie geschrieben haben könnte. Meredith ist begeistert! Sie will weiter mit ihrer virtuellen Livvie kommunizieren. Und sie will anderen ebenfalls die Möglichkeit bieten, auf diese Weise mit ihren geliebten Verstorbenen in Kontakt zu bleiben. Doch damit beginnen die Probleme. Und auch die tiefe Liebe zwischen Sam und Meredith steht bald vor einer gigantischen Prüfung.
19 Uhr
DEIN BISHERIGES LIEBLINGSZITAT AUS DEM AKTUELLEN BUCH?
WENN DU EINEM BUCHMUFFEL BEGEGNEN WÜRDEST, MIT WELCHEM BUCH WÜRDEST DU IHN ZUM LESEN MOTIVIEREN?
1 - Ein Lieblingszitat habe ich noch nicht, aber ich werde mich auf die Suche machen :).
2 - Auf jeden Fall nicht mit diesem...

20:08 Uhr
WELCHEN CHARAKTER FINDEST DU AM BESTEN AUSGEARBEITET IN DEINEM AKTUELLEN BUCH?
WIEVIELE BÜCHER BESITZT DU INSGESAMT?
1 - Hmm. Schwierige Frage. Ich würde sagen Sam, der PC-Freak.
2 - Noch hmmer ^^ Ich geh schnell zählen :P Und Buch fotografieren: Ich hab das Buch beim Club Bertelsmann gekauft und das ist ein anderes Cover als überall im Internet. Das Foto wird wahrscheinlich nicht soooo gut, aber egal ^^

20:24 Uhr 20:47 Uhr (aaah, ich hab die Zeit vergessen - und noch keine Seite gelesen :O)

Also, ich hab 134 Bücher gezählt und dann plus 5, weil im ganzen Haus Bücher von mir liegen, macht 139 Bücher ^^

21 Uhr :) (Michelle, ich muss sagen, du bist echt super pünktlich! Respekt :) Ohne Ironie :D)
GAB ES IN DEINEM BUCH SCHON EINE KUSSSZENE?
GIBT ES DEN PERFEKTEN BOOK-BOYFRIEND?
1 - Äh, ich glaube. Nein. Oder vielleicht ein kleines Bussi. Aber nix herausragendes....
2 - Ja. Der ist total liebenswürdig und ach, halt einfach so ein Traumboy!

 21:10 Uhr
Ich hole mir jetzt meinen Tee und mit Musik von David Garrett (hach!) fang ich jetzt an zu lesen... Ich liebe Lesenachten!!!

22 Uhr
EIN LIED, DAS PERFEKT ZU EUREM BUCH PASSEN WÜRDE?
WIE LANGE HÄLTST DU DURCH? WAS GLAUBST DU?
1 - Ich höre gerade nebenbei David Garrett und das passt meiner Meinung nach gut dazu ^^ Vom Inhalt fällt mir da keins spontan ein...
2 - Ich denke mal, ich mache nach der 11-Uhr-Frage Schluss, denn mein Schlafrhythmus hat sich noch nicht so eingependelt und ich war gestern und vorgestern in der Schule schon hundemüde ^^ Zumindest in der Früh.

22:13 Uhr
Habe gerade gemerkt, dass ich den Banner vond er Lesenacht gar nicht eingefügt hab :O :O :O Das wird sofort nachgeholt. Wo er doch sooo schön ist *_*

22:18 Uhr
Und verlinkt hab ich Michelle auch nicht...

23 Uhr
WENN DU JETZT EINE REZENSION SCHREIBEN MÜSSTE, WIE WÜRDE DEIN BUCH ABSCHNEIDEN?
AUF EINER SKALA VON 1-10: WIE MÜDE BIST DU?
1 ist überhaupt nicht müde, 10 totmüde.
1 -  Ich denke mal Note 3 oder Note 3 minus. Tolle Idee, aber der Schreibstil ist wirr und es passiert fast genau das, was auf der Rückseite steht.
2 - 5 = Mittelmüde ^^

Aber ich beende die Lesenacht jetzt, denn ich kann ja im Bett noch ein wenig lesen. Und da kann ich dann immer noch früher schlafen. Ich wünsche euch noch viel Spaß und eine gute Nacht :) Übrigens habe ich 26 Seiten geschafft ^^ (Anfang auf 200 - Ende 226).

 

Blog Design and Content © by Das Haus der bunten Bücher | 2018 | –Kontakt/Impressum– | Datenschutzerklärung