{Rezension} Silber - Das erste Buch der Träume

|...| |
Silber - Das erste Buch der Träume
Geschrieben von Kerstin Gier
416 Seiten
Gebunden: 18,99€
Verlag: FJB 

Inhalt:

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier und eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …
 


Woher hab ich das Buch:
Ausgeliehen von meiner Cousine :)

Meine Meinung:

Liv und Mia Silber werden zusammen mit ihrer Mutter in ein kleines Cottage aus dem 18. Jahrhundert ziehen. So war es jedenfalls geplant. Doch ihre Mutter hat jemanden kennengelernt und die drei ziehen kurz darauf zu "Mr. Planänderung". Dieser hat zwei Kinder: Grayson und Florence. Alles mehr oder weniger schön und gut. Doch was macht Grayson mitten in der Nacht auf dem Friedhof und wieso wissen er und seine Freunde am nächsten Tag etwas, was Liv ihnen nicht erzählt hat?

Ich habe sooooo viele Rezensionen gelesen und jedem hat das Buch super gefallen. Dann dachte ich mir, Mila, lies Silber doch auch! Gesagt, getan. Nachdem es bei meiner Schwester, ausgeliehen von meiner Cousine, im Regal stand, habe ich mir das Exemplar geschnappt und gelesen. Und was soll ich sagen? 

Nie im Leben hätte ich Ernest solche unstylischen Sofas zugetraut, ein bisschen in die Jahre gekommen, mit zerrupften Kanten und nicht zusammenpassenden, bunten Kissen. Es gab sogar ein lustiges orangenes Fellkissen in Katzenform, das sich räkelte, als wir an ihm vorbeigingen. (Seite 53)
 
Liv ist 15 Jahre alt und hat ein Faible für Rätsel. Auch wenn jemand sagt, "Geh weg, das ist zu gefährlich!", bleibt sie gerade deswegen da. Dementsprechend gibt es einige gruselige Stellen in dem Buch, sodass es zwar sehr spannend ist, aber nicht so spannend, dass man davon Alpträume bekommt, wenn man das Buch am Abend vor dem Einschlafen liest (Ich habe es schon einmal geschafft, das mit den Alpträumen, das heißt, ich weiß, wovon ich spreche :/).

Mein Name ist Secrecy - ich bin mitten unter euch und kenne all eure Geheimnise. (Secrecys Bloggerprofil)

Zwischendurch schreibt Secrecy Posts auf ihrem Tittle-Tattle-Blog. Sie berichtet über alles und jeden, was passiert und das nicht gerade nett. Ich sag bloß "Hazel Dampfwalze Pritchard". So geht es ungefähr bei ihr zu. Jeder liest ihren Klatschblog, deshalb ist jeder dauernd informiert. Sobald ich den ersten Post von ihr gelesen habe, musste ich überlegen, wer sie sein könnte ^^

Auch in dieser Fantasy-Reihe steckt ein bisschen etwas Lustiges. Zum Beispiel Lottie, das Kindermädchen, sie ist ja eine so nette Person, und ist der Meinung, dass es Plätzchen nur an Weihnachten geben darf (Okay, ich auch :D). Mit Ausnahme ihrer ganzjahrestauglichen Trost-Vanillekipferl. Was sagt ihr zu Plätzchen (Zimtsterne, Lebkuchen etc.), wenn sie mitten im Hochsommer auftauchen? (Wahrscheinlich gar nichts, weil sie euch sowieso nicht verständen :D. Ich meinte, wie steht ihr zu Plätzchen im Sommer?)

Ich wollte wissen, ob mir Silber auch so gut gefällt, wie den anderen und ich wurde nicht enttäuscht :) Dies ist ein toller Auftakt zur Trilogie und ich rate euch, wenn ihr Silber noch nicht gelesen habt, solltet ihr das schleunigst tun :D

Viele Grüße
Eure Mila :)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Mila,

    eine sehr schöne Rezension! :)
    Du weißt ja, dass mir beide Silber Bände sehr gut gefallen haben. <3

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mila,

    hach, Silber ist so eine tolle Buchreihe! Wirst du den zweiten Band auch demnächst lesen?
    Ich mag Liv sogar noch mehr als Gwen aus der Edelstein-Trilogie!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      ja, da geb ich dir recht! Die Rezension für den zweiten Band wird demnächst folgen :)
      Ja, eigentlich mag ich Liv auch mehr :)

      LG Mila :)

      Löschen
  3. Die Bücher sind so gut. Ich liebe sie über alles. Super Entscheidung!

    P.S.: Ich liebe deinen Blog. Ich find es so cool, wie du das alles hier schaffst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wirklich, sie sind sooo gut!

      Danke :)

      Löschen
  4. Ich fand Silber hatte ein paar Macken, aber nicht jeder kann die gleiche Meinung haben :)
    Wobei Silber schon ein nettes Buch ist.
    lg Mulan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hat dir denn nicht so gut gefallen?

      LG Mila

      Löschen
    2. Naja, es war halt ziemlich oberflächlich, nicht besonders tief und hatte eine ziemlich rudimentäre Handlung, aber es war nett und witzig zu lesen ;-)

      Löschen
    3. Ja, ich hab deine Rezi grad nocheinmal gelesen. Jetzt habe ich die Parallelen zu Rubinrot auch bemerkt. Aber mich stört das nicht so ;)

      Aber wirst du die Fortsetzungen trotzdem lesen, auch wenn dir der erste Band nicht so gut gefallen hat?

      LG Mila

      P.S.: Hast du schon eine Ahnung, wer Secrecy sein könnte?

      Löschen
    4. Vielleicht lese ich die Fortsetzung auch aus der Bib, das kostet ja nichts ;-)
      Meine Theorie ist, dass die einzige, der so viel über Hazel Pritchard wissen kann nur sie selbst ist. Die einzige Person, die so viel üer Liz wissen kann und dafür lange genug an der Frognal Academy ist, ist Henry, außerdem ist er ja begeistert von Liz. Also, ich bin mir nicht sicher, aber Henry und Hazel sind für mich höchst verdächtig!

      Löschen
    5. Stimmt! Ich denke aber, dass Henry nur ein Informant ist. Wenn überhaupt. Es könnte im Grunde genommen jeder sein, der weiß, wie das mit den Träumen geht und sich gut in etwas verwandeln kann. Zum Beispiel in eine Ameise. Dann kann man alles hören, wird aber nicht gesehen.

      Löschen
    6. Es gibt durchaus einige die ich ausschließe und ich vermute übrigens, dass Secrecy jemand ist, der schon im Buch vorkommt. Die eiserne Regel für Bestseller: Der Mörder (oder in diesem Fall Secrecy) muss eine bekannte Figur sein. Eventuell sogar eine Vertrauensperson. Da ich vermute, dass Kerstin Gier sich an diese Regel hält, glaube ich, dass es auf jeden Fall jemand sein muss, der schon im ersten Band vorkommt

      Löschen
    7. Hmm, da hast du recht. Ich wette, es ist jemand, dem man es nicht zutraut. Also, jetzt würde ich schon wieder auf Henry tippen, aber ich kann mir das bei ihm auch nicht so vorstellen.

      Löschen
  5. Huhu!
    Schön, dass dir das Buch gefallen hat! Mich konnte es leider vom Inhalt nicht überzeugen, dafür waren meine Erwartungen dank der Edelstein-Trilogie eindeutig zu hoch, aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden:)
    Was meinst du, sollte ich auch Teil 2 probieren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du ♥

      Ich hab mir gerade deine Rezi dazu angeschaut. Ich habe noch nie so ein Problem gehabt, weil ich bisher nur gute Bücher gelesen habe, deshalb weiß ich nicht, was ich machen würde. Im zweiten Teil passiert jetzt auch nicht sonderlich viel, aber es gibt einige spannende Stellen, für die sich das Buch eigentlich auch lohnt.

      Ich denke, ich würde, wenn ich du wäre, es mir irgendwo gebraucht kaufen oder gleich irgendwo ausleihen, dann ist nicht so viel Geld verschwendet (wenn es dir nicht gefällt).

      Und wenn du die Reihe ganz fertig hast, und es dir wirklich nicht gefallen hat, weißt du wenigstens, wie es zu Ende geht. Das würde mich total fuchsen, wenn ich eine Reihe nur halb lesen würde.

      Ich weiß jetzt nicht, ob ich dir damit geholfen habe (wahrscheinlich nicht :D), aber ich hoffe, dass, wenn du den Teil 2 liest, nicht total enttäuscht bist.

      LG Mila :)

      Löschen