Das Haus der bunten Bücher: Februar 2019

Eine schnelle Dystopie für Zwischendurch – Teri Terry: "Mind Games"

| | 6 Kommentare |

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Liebe Hausgäste,

ich liebe ja Dystopien. Geschichten, die in der Zukunft spielen, mit dem Gedanken "Wie könnte es sein, wenn ...?" Umso mehr habe ich mich gefreut, als mir zwei liebe Freundinnen "Mind Games" zu Weihnachten geschenkt haben. Danke nochmal!

Und nun: Wie hat es mir gefallen? Viel Vergnügen bei der Rezension!

Bildquellen: Pixabay ↗ und Carlsen ↗

Nicht nur ich bin jetzt Königin! – Marie Lu: "Young Elites – Die Herrschaft der weißen Wölfin"

| | 2 Kommentare |

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Liebe Hausgäste,

man darf jetzt offiziell "ihr" zu mir sagen! *haaremiteinerhandüberdieschulterwerf* Warum? Ich bin Jungschützenkönigin in unserem Ort geworden. Am Samstag war der Schützenball mit der Proklamation und danach wurde natürlich gefeiert. Dementsprechend spät ging es ins Bett, aber es hat sich gelohnt! Übrigens: Nicht nur ich bin jetzt Königin, auch im dritten Band von "Young Elites" hat jemand Neues eine Regentschaft übernommen.

Dies ist die Rezension zum letzten Band von "Young Elites", es könnte sein, dass die Rezension Spoiler enthält, obgleich ich versuche, diese zu vermeiden.

Coverquelle: Loewe ↗
Blog Design and Content © by Das Haus der bunten Bücher | 2018 | –Kontakt/Impressum– | Datenschutzerklärung