{Rezension} Alice Gray: Das beste Geschenk der Welt

|...| |
Das beste Geschenk der Welt
Originaltitel: Stories for a Teen's Heart, Book 2
Herausgegeben von Alice Gray
288 Seiten
Klappenbroschur
Preis: 12,99€
Verlag: GerthMedien
Erscheinungsdatum: 9. September 2013

Inhalt:

Wenn ein Blinder Ringkampf-Meister wird...
Wenn ein Pfarrer die eigene Beerdigung vortäuscht...
Wenn eine Schulklasse sich die Köpfe kahl rasiert...

Die wirklich verrückten Sachen passieren nicht im Fernsehen, sondern im wahren Leben. Glaubst du nicht? Dann schnall dich an, denn diese Geschichten sind nicht erfunden. Und das Beste daran: Dahinter steckt was wirklich Gutes!

Mehr als 100 wahre Kurzgeschichten für junge Menschen. Über Freundschaft, Familie, Schule und Glaube.


Erster Satz:
>>Wenn man das Morgen uín seinem Herzen hat, dann bleicht immer Raum für Träume. Und Träume sind der Stoff, aus dem die Hoffnung gemacht ist.<< Jean Pierre Godet

Meine Meinung:
Nach dem Lesen einer tollen Rezension ist das Buch gleich auf meine Wunschliste gewandert, bei meiner Schwester Lioba gleich in den Einkaufskorb.

Ein Blinder wird Ringkampf-Meister, ein Pfarrer täuscht eine Beerdigung vor, eine Schulklasse rasiert sich die Köpfe kahl, ein Mann fängt für seine Freundin eine Kugel ab...

Alice Gray hat mehr als 100 tolle, berührende Kurzgeschichten gesammelt und in diesem Buch herausgegeben.

Nach vielen Geschichten habe ich eine Gänsehaut bekommen. Wie selbstlos, nett, arm (...) Menschen sein können, hat mich ziemlich berührt. Denn wer geht für andere in den Tod? Man ist (allgemein gesehen) doch etwas zu egoistisch dafür, oder nicht? Vielleicht "fehlt auch einfach nur die Gelegenheit dazu". Die Geschichten regen zum Nachdenken an. Wäre ich so selbstlos? Hätte ich das getan? Hätte ich so reagiert?

Alle Geschichten, ausnahmslos alle, sind wahr. Keine ist erfunden. Auch wenn man sich bei etlichen Sachen denkt: Zu schön um wahr zu sein. Und trotzdem sind sie es. Schön und wahr. Ich mag wahre Geschichten.

Das Buch ist außen, sowie auch innen toll gestaltet. Es ist aufgeteilt in verschiedene Themengebiete mit einem passenden Namen wie zum Beispiel Das Richtige tun oder Freunde für immer.


Die Geschichten sind nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz. Die Schreibstile sind auch alle angenehm zu lesen und ich wollte das Buch nie weglegen. Manchmal habe ich aber eine kurze Pause gebraucht, einfach um die eben gelesene Geschichte zu verarbeiten.

Das beste Geschenk der Welt ist ein tolles Buch mit Gänsehaut inklusive. Die Geschichten regen zum Nachdenken an und auch zum Dankbarsein, dass es einem so gut geht.

Note: 
Ich bewerte mit Schulnoten: 1 (sehr gut)

Kommentare:

  1. Das Buch ist wirklich, wirklich toll! Freut mich sehr, dass ihr euch das Buch auch gekauft habt!:)

    AntwortenLöschen
  2. Hey! :) Ich habe dich zum Liebster Award nominiert und würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest!
    http://tulip-reads.blogspot.de/2015/03/liebster-award.html

    Liebste Grüße, Leonie ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mila!
    Schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat.
    Ich habe noch gar nichts davon gehört, muss mich aber dringend mal danach umsehen,
    wenn ich das nächste Mal in der Buchhandlung bin.

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Ich finde alle deine Rezessionen richtig toll.
    Wie professionell das geschreiben ist und so.. echt gut!
    Bei vielen Büchern (Wie bei diesem hier ) habe ich mir gleich überlegt, ob ich sie mir kaufen soll ;)

    LG Apple Bay

    AntwortenLöschen