{Rezension} Kerstin Gier: Silber - Das dritte Buch der Träume

|...| |

Heute werde ich euch den Abschluss der Silber-Trilogie vorstellen! Hat mich der letzte Band genauso überzeugen können wie die vorherigen? Oder ist das Buch nur ein Hype-Opfer?

Doch lest selbst!



Silber - Das dritte Buch der Träume // Geschrieben von Kerstin Gier // 464 Seiten // Gebunden // Preis: 19,99€ // Verlag: fischerverlage // Erscheinungsdatum: 8. Oktober 2015
Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden … (fischerverlage)

Lassen Sie uns über Ihren Dämon reden.

Wir haben im August gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Meine Cousine hat die ersten zwei Bände dieser Reihe (Rezensionen hier klick↗ und klick↗) regelrecht verschlungen und meine Schwester und ich haben sie dann von ihr ausgeliehen und dann auch verschlungen. Und als sie dann Geburtstag (im August :D) hatte, haben wir ihr einen Gutschein für das dritte Buch geschenkt. Meine Cousine war glücklich und meine Schwester und ich auch :).

Und außerdem: Viele wissen es vielleicht, es gibt die Website Silber-Finale (ich heiße dort übrigens Milegas), dort konnte man in der Zeit vor der Erscheinung von dem Abschluss durch den Traumkorridor und die Träume der anderen Leute streifen. Ich habe sogar ein eigenes Traumtagebuch gewonnen.

In dem letzten Band der Trilogie geht es nochmal rund: Verschiedene Leute machen plötzlich hemmungslos komische Dinge, die ihnen normalerweise peinlich wären und plötzlich sitzen sie da und verstehen die Welt nicht mehr. Können sich nicht mehr erinnnern, was sie gemacht haben und werden doof von den Leuten angeschaut. Und Secrecy? Und die Hochzeit von Graysons Vater und Livs Mutter? Und das ganze andere?

Fragen über Fragen, die zum Glück in Silber - Das dritte Buch der Träume geklärt worden sind. Ich bin immer noch ganz fasziniert von der Auflösung und vom ganzen Buch. Ich hätte es nicht so erwartet.

Kerstin Gier hat einen passenden, tollen Schreibstil. Er passt super zu der Geschichte. Die Charaktere sind ihr wieder einmal super gelungen.

Schade, dass die Auflösung teilweise so durcheinander war. Als ob Frau Gier plötzlich eingefallen ist: "Oh, ich muss noch das eine hier auflösen, wie baue ich das jetzt ein? Ach, lassen wir es die Mia machen..." Oder so ähnlich, weil plötzlich irgendetwas aus dem Nichts zum Thema Auflösung kam.

Doch sonst war ich so geflasht, ich hab mich noch am gleichen Tag hingesetzt und meine eigene Traumtür gestaltet.



Ich bin schnell durch die ganze Geschichte gerutscht. Innerhalb eines Abends und eines Vormittags war ich fertig. Es hat einfach nur Spaß gemacht und als ich fertig war: Hatte ich nur im Kopf: Tolles Buch, richtig guter Abschluss! Und in nächster Zeit werde ich Nachts besser auf meine Traumtür aufpassen ...

Kommentare:

  1. Ah von dem Buch hab ich schon so einiges gelesen :)
    Ich mag deine Rezis immer sehr gerne - du bist so eine Süße!

    Liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
  2. Hei c:
    Wie immer eine tolle Rezension von dir! Ich lese das Buch gerade und bin jetzt auf Seite 180 oder so - ich lese heute noch ein bisschen weiter und bin schon total gespannt, wie es endet. Aber letzten Endes werde ich wahrscheinlich sowieso begeistert sein! Und total süß, wieviel Mühe du dir für deine eigene Traumtür gegeben hast! Und der Trick mit dem Gutschein für das dritte Buch war echt clever ;)

    Ganz viele liebe Grüße, Michelle ☼♥
    walkingaboutrainbow.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3 Na, dann noch viel viel Spaß! Es ist einfach so toll *_*

      Vieln Dank :) Ja, natürlich. Man muss daoch immer schauen, wie man das Beste für sich selbst herausschlagen kann *ironietrief*

      Liebe Grüße zurück :)
      Mila

      P.S.: Irgendwann wirst du viele Kommentare von mri bekommen. Aber ich komme gerade leider überhaupt nicht dazu :(

      Löschen
    2. Hei liebe Mila!
      Ihc habe dich zu dem Liebsten Award Tag nominiert und würde mich freuen, wenn du die Zeit findest, mitzumachen.

      http://walkingaboutrainbows.blogspot.de/2015/12/turchen-17.html

      Ganz viele liebe Grüße, Michelle ☼♥

      Löschen
    3. Der Kommentar ist irgendwie untergegangen :( Aber dankeschön fürs Taggen :)

      Löschen
  3. Ich übersetze das mal für mich mit: Das Buch geht weiter, das Ende ist wie bei Smaragdgrün einigermaßen plausibel aber doch irgendwie nicht so spektakulär wie es nach dem ganz Kuddelmuddel sein sollte. Gut, vielleicht muss ich es noch lesen, aber ich warte einfach, bis es in der Bibliothek auftaucht. Ich erwarte jetzt nicht mehr viel. Oder nicht viel mehr als von Smaragdgrün. Was auch immer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so könnte man es auch ausdrücken ^^ Lies es einfach, wenn ihr es in der Bücherei habt und bilde dir deine eigene Meinung :)

      Löschen
  4. Ich habe das Buch schon gelesen :) Ich muss sagen mein Fall war es nicht so ganz :/ Aber deine Review ist super :)
    Liebste Grüße
    Sassi
    P.S. auf meinem Blog habe ich zur Zeit eine Spendenaktion für die Deutsche Kinder Krebshilfe. Damit du auch dir selbst etwas Gutes tun kannst, gibt es auch ein tolles Gewinnspiel.
    Schau doch mal vorbei, wenn du magst
    www.besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Buch muss ich unbedingt noch lesen! Ich muss sagen es gibt einige Trilogien die mich nicht so überzeugen konnten, die göttlich Trilogie zum Beispiel. Deshalb war ich über deine positive Kritik froh :) ich mag Kerstin giers Schreibstil auch sehr. Sie schreibt so natürlich und humorvoll, wirklich klasse.
    Wunsch dir noch ne schöne Woche! Und danke fürs Nicht-spoilern! :D

    Liebe Grüße,
    Cho

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich finde die Trilogie echt toll :) Und ich freue mich, wenn du es liest :)

      Danke, dir auch. Gerne doch :P

      Löschen